WELT/WamS und teNeues starten ihre Reise-Edition im April

Wie wir im Oktober schon gemeldet hatten, bringen Die Welt und Welt am Sonntag in Kooperation mit dem teNeues Verlag in diesem Frühjahr unter dem Titel „City Highlights“ eine gemeinsame Reiseführer-Edition auf den Markt.

Die neue Reihe wird ab April im Rahmen der Welt Edition erscheinen. Geplant sind Hardcover-Ausgaben zu zwölf Metropolen, darunter London, New York, Paris, Barcelona und Berlin, mit umfangreicher Bildausstattung, Text in deutscher Sprache und Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Hotels, Restaurants, Shopping, Architektur und Kultur.

Die Reihe wird von teNeues im Buchhandel und über die beiden Zeitungen Die Welt und die WamS direkt angeboten. Der Ladenpreis soll bei 9,90 Euro pro Band liegen, für Käufer der gesamten Edition ist die Abgabe zu einem Sonderpreis geplant.

„Wir sind überzeugt, mit unserer Reihe eine neue Qualität in der Reise- und Inspirationsliteratur zu schaffen, die es in dieser aufwändigen Form bisher nicht gibt. Durch großzügige Abbildungen und gute Begleittexte kann sich der Leser bereits zu Hause einen optischen Gesamteindruck der Metropole verschaffen, so als wäre er schon einmal da gewesen“, sagt Verleger Hendrik teNeues. „Welt und WamS sind zwei führende Titel im Reisesegment. Wir freuen uns, unseren Lesern nun auch einen zusätzlichen Service mit diesen qualitativ hochwertigen Metropolenführern zu bieten“, ergänzt Peter Würtenberger, Verlagsgeschäftsführer Marketing & Sales der Zeitungsgruppe Welt/Berliner Morgenpost.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.