WEKA übernimmt das Joint Venture CMP-WEKA vollständig

Die WEKA Holding GmbH & Co. KG übernimmt ab sofort den CMP-WEKA Verlag GmbH & Co. KG (Poing bei München) vollständig.

CMP-WEKA agiert seit 1995 im deutschen Markt als 50-50 Joint Venture zwischen einer
Tochtergesellschaft der United Business Media Ltd.(UBM) und der deutschen WEKA-Gruppe. WEKA hat jetzt sämtliche UBM-Anteile übernommen und wird alleiniger Gesellschafter des Verlags.

CMP-WEKA wird auch künftig als marktführender Spezialist für den deutschen ITK-Fachhandel die seit 15 Jahren bestens etablierte Wochenpublikation Computer Reseller News in Lizenz herausgeben. Zweites Standbein ist der Webauftritt www.crn.de und diverse Veranstaltungen für den ITK-Fachhandel. Dazu gehören beispielsweise der Planet Reseller powered by Computer Reseller News auf der CeBIT und der weithin bekannte Etail Summit.

Aufgrund der anhaltenden Schwäche des Werbemarktes im IT-Endkunden-Segment hatten sich die Gesellschafter darauf geeinigt, die Medienmarken Information Week und Network Computing einzustellen. Die Einstellung erfolgte zum 31.07.2010.

„Mit der vollständigen Übernahme unterstreicht WEKA sein eindeutiges Bekenntnis zum CMP-WEKA Verlag und schafft die Voraussetzung für die nachhaltige, crossmediale Entwicklung des Verlags“, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Übernahme steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamts und wird unmittelbar nach der Erlaubnis aus Bonn wirksam.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.