WEKA gibt Civitas Ediciones ab

Die Weka Fachinformationen und Thomason Legal and Regulatory /TLR) haben bekannt gegeben, dass TLR alle Anteile der Weka-Tochter Civitas Ediciones übernommen hat. Der Kauf erfolgte durch die spanische TRL-Tochter Editorial Aranzadi. Christian Robert, bei WEKA verantwortlich für das internationale Geschäft:“ Seit April d.J. konzentrieren wir uns wieder verstärkt auf das Kerngeschäft. Mit der Verschmelzung der beiden in der juristischen Fachwelt Spaniens hochangesehen Marken Civitas und Aranzadi entsteht ein optimales Produkt- und Serviceangebot“.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.