Weihnachtshomepage der Scala-Buchhandlungen

Die Scala-Buchhandlungen der LG Buch sind in diesem Jahr zum
ersten Mal mit einer eigenen Weihnachtshomepage im Internet. Mit 20 Scala-Buchhandlungen und Weihnachtsbüchern aus dem Fischer Taschenbuchverlag testet die LG Buch derzeit die Resonanz auf www.heiligabend.de. Im nächsten Jahr werden dann alle circa 100 Titel des Scala-Weihnachtskataloges und des Scala-Streuprospekts auf der Homepage angeboten. Der Kunde kann sich per Mausklick die Buchhandlung aussuchen, über die er seine Weihnachtsgaben beziehen will. Die Bücher werden auf Wunsch weihnachtlich verpackt.
„Die LG Buch und Scala haben sich eine Reihe attraktiver Internet-Domains gesichert, die wir in den nächsten Jahren gezielt zu geeigneten Aktionen einsetzen werden“, so Linda Broszeit, die Projektleiterin für Scala. „Die Buchbestellungen werden ausschließlich an Scala-Buchhandlungen weitergeleitet, diese sind zusätzlich mit einem Link zur eigenen Homepage angebunden.“
Derzeit nehmen 150 Mitglieder der LG Buch die Marketingangebote von Scala wahr.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.