VUKB – Bestenliste für August 2008

Der Verein der unabhängigen Kleinbuchhandlungen der Schweiz (VUKB) fragt regelmäßig bei den rund 80 Mitgliedsbuchhandlungen nach den Lieblingstiteln des Monats.

Das sind die Meistgenannten für den Monat August 2008

Lenz, Siegfried
Schweigeminute
(Hoffmann und Campe)

Padura, Leonardo
Der Nebel von gestern
(Unionsverlag)

Faber, Katharina
Fremde Signale
(Bilger, R)

Heisl, Heinz D
Abriss
(Dittrich)

Schaub, Urs
Wintertauber Tod
Kriminalroman
(Pendo Verlag)

Millesi, Hanno
Im Museum der Augenblicke
(Luftschacht)

Waldis, Angelika
Die geheimen Leben der Schneiderin
(Kein & Aber)

Erpenbeck, Jenny
Heimsuchung
Roman
(Eichborn)

Duve, Karen
Taxi
Roman
(Eichborn)

Schlink, Bernhard
Das Wochenende
(Diogenes)

Schlatter, Ralf
Verzettelt
Verlorene Worte und ihre Geschichten mit Gastgeschichten von Ruth Schweikert, Franz Hohler und Christoph Simon
(Merian, Christoph)

Politkovskaja, Anna
Russisches Tagebuch
(DuMont Buchverlag)

Kauz, Magdalena
Der Hut, das Wasser, die Liebe
Erzählung
(kyrene)

Höfele, Andreas
Abweg
Eine Erzählung
(Weissbooks GmbH)

Fagerholm, Monika
Das amerikanische Mädchen
(Fahrenheit)

French, Tana
Grabesgrün
Kriminalroman
(Scherz)

Devi, Mitra
Stumme Schuld
(Pendragon)

Hagena, Katharina
Der Geschmack von Apfelkernen
(Kiepenheuer & Witsch)

Klüpfel, Volker / Kobr, Michael
Laienspiel
Kluftingers neuer Fall
(Piper)

Daschkowa, Polina
Das Haus der bösen Mädchen
Roman
(Aufbau-Verlag)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.