Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck stellt Gastprofessor Scott Bradfield (Freie Universität Berlin) im Pressegespräch vor

Der amerikanische Schriftsteller Scott Bradfield lehrt im laufenden Wintersemester 2000/ 2001 als Samuel-Fischer-Gastprofessor für Literatur an der Freien Universität Berlin. Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck lädt zur Vorstellung des in London lebenden Bradfield am Mittwoch, den 13. Dezember um 11 Uhr ins DAAD Berlin ein (WISSENSCHAFTSFORUM BERLIN). An dem Pressegespräch werden neben Bradfield selbst teilnehmen: Leo Domzalski (S. Fischer Verlag), Prof. Dr. Gert Mattenklott (Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, FU), Corinna Hadeler (Veranstaltungsforum der Verlagsgruppe G. von Holtzbrinck) und Ulrich Podewils (Leiter Berliner Büro, DAAD).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.