Verlagsbeirat für die LG Buch gegründet

Als einen weiteren Schritt zur Intensivierung der Beziehungen zu den Verlagspartnern hat die LG Buch einen Verlagsbeirat ins Leben gerufen. Ziel des Gremiums ist es „die Interessen der Partnerverlage mit den Interessen der LG Buch-Buchhandlungen besser zu verzahnen“, so Rudolf Krause, Vorstand der LG Buch.
Für die LG werden Rudolf Krause, Scala-Projektleiterin Linda Broszeit und Aufsichtsratsmitglied Beate Janning an den regelmäßigen Treffen mit dem Verlagsbeirat teilnehmen. Die Mitarbeit der Verlagspartner wird jährlich rotierend allen Partnerverlagen angeboten.
„Das erste Treffen zeigte, dass der Verlagsbeirat eine hervorragende Plattform für einen intensiven Gedankenaustausch zwischen den Verlagen und der LG Buch ist,“ bestätigt Nicol Ueberschaer vom Peter Hammer Verlag. „Wir wollen das Potenzial, das in der Kooperation mit der LG Buch liegt in Zukunft noch stärker nutzen.“
Infos: Birgit Franz, Marketing & Text
Tel. 089/72 71 99 66
b.frz@t-online.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.