Unternehmen der Verlagsgruppe Bertelsmann setzt auf digitales Rechte-Management von Reciprocal

„Reciprocal Inc. und Random House Inc. , ein Unternehmen der Verlagsgruppe Bertelsmann, haben ein Programm zur Optimierung der Verbreitung digitaler Inhalte initiiert. Der weltweit führende Anbieter von Digital Rights Management (DRM)-Services für die digitale Verbreitung von Musik und Publikationen und der weltweit größte Buchhändler für englischsprachige Literatur haben eine Vereinbarung getroffen, DRM- und digitale Abrechnungsservices mit einem Distributionsprogramm des Buchverlags für digitale Inhalte zu verbinden. Die Modern Library, eine Verlagsreihe der Random House Trade Group, wird den Anfang machen und dieses neue Programm zur Distribution von E-Books über ein breites Netzwerk von Händler-Sites und Websites nicht-kommerzieller Vereinigungen („Affinity-Sites“) für ihre Angebote nutzen. „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.