Theres Roth-Hunkeler erste Präsidentin des Schweizerischer Schriftsteller Verband (AdS)

Am 30. März 2003 hat die erste ordentliche Generalversammlung des neuen Verbandes Autorinnen und Autoren der Schweiz AdS” in Solothurn Theres Roth-Hunkeler zur neuen Präsidentin gewählt. Der neue Verband “Autorinnen und Autoren der Schweiz
AdS” besteht seit gut einem halben Jahr. Die beiden Co-Präsidenten des Übergangsvorstandes, Eugène und Daniel de Roulet, konnten eine positive Bilanz der Arbeit der ersten Monate ziehen. Sieben Mitglieder des Übergangsvorstandes
wurden in den ersten ordentlichen Vorstand gewählt, nämlich: Arnaldo Alberti (italienischsprachige Schweiz), Eugène (französischsprachige Schweiz), Guy Krneta (Dramatiker, deutschsprachige Schweiz), Dragica Rajcic (5. Literatur, deutschsprachige Schweiz), Silvia Ricci Lempen (französischsprachige Schweiz), Theres Roth-Hunkeler und Claudia Storz (beide deutschsprachige Schweiz).

Als Präsidentin wählten die Mitglieder die Ostschweizer Autorin Theres Roth-Hunkeler und als Vizepräsidentin die welsche Autorin Sivlia Ricci Lempen. Als Geschäftsführer von AdS wählten die Mitglieder einstimmig Peter A. Schmid, der diese Aufgabe bereits seit vier Jahren für den SSV inne hatte und in dieser Funktion die Neugründung von AdS wesentlich mitgeprägt hat.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.