Thalia expandiert weiter in Berlin

Mit zwei weiteren Filialen baut die Hamburger Thalia-Gruppe, die 1997 drei Buchhandlungen in der Hauptstadt eröffnete, Berliner Filialnetz auf fünf Buchhandlungen aus. Am 21. Oktober zieht Thalia mit rund 700 qm in das von der Fundus-Gruppe neu errichtete Rathaus-Center ( EKZ mit 15 000 qm) nach Berlin-Pankow, einem Bezirk , der mit 118.000 Einwohnern und guter Kaufkraft als der „einzelhändlerisch am schlechtesten versorgte Bezirk Berlins“ gelte.Die fünfte Berliner Thalia-Filiale wird in dem EKZ Linden-Center im Stadtteil Hohenschönhausen eröffnet. Es handelt sich um die bisherigen Ladenräume der Buchhandlung am Kiez, deren geschäftsführender Gesellschafter Gerald Nußmann im September Konkurs angemeldet hatte (s. a. BM 10/99. S. 118).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.