Tamedia verkauft Regor AG an Künzler-Bachmann

Zum 1. Januar 2005 veräußert das Verlagshaus Tamedia in Zürich die Tochterfirma Regor AG an den Verlag Künzler-Bachmann in St.Gallen. Der Verkaufspreis wird nicht bekannt gegeben.

Regor AG gehört in der Schweiz zu den größten Unternehmen im Letter-Shop-Bereich, dazu gehören Massenmailing per Post und auf elektronischem Wege. Die Firma mit Sitz in Rorbas (Kanton Zürich) erwirtschaftete 2004 mit 43 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 4,2 Millionen Euro.

Der Verlag Künzler-Bachmann übernahm von der Tamedia bereits die Kinderzeitschrift „Spick“ und ist Herausgeber mehrere Zeitschriften und Jahrbücher im Bereich Messe, Marketing und Energie. Laut dem neuen Besitzer werde sich für die Regor AG nichts ändern.

Bereits 2003 war der Verkauf ein Thema bei der Tamedia. Unter anderem verlegt das renommierte Verlagshaus Zeitungen wie der „Tages-Anzeiger“, „Finanz und Wirtschaft“ und die „SonntagsZeitung“.
Urs Heinz Aerni

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.