Sutter-Geschäftsführer Peter Porhansl mit Management Buyout

Zum 1.1. 2001 ist Peter Porhansl, 57, per Management Buyout aus der Geschäftsführung der Essener Sutter Gruppe (u.a. Buchhandlung Baedeker) ausgeschieden. Zusammen mit seinem neuen Partner Theo Paul Pitzer, dem Inhaber der Außendienstakademie Saarlouis, hat er den Bereich Stadtinformationen aus der Unternehmensgruppe herausgekauft, um sich damit selbständig zu machen. Die Trennung erfolgt „in bester Freundschaft und mit Hilfe“ (Porhansl) von Christian Sutter, der jetzt in der Sutter Gruppe alleiniger Geschäftsführer ist. Porhansl, seit vier Jahren in Essen und zuvor bei Markt & Technik und Springer: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, auch wenn es mich ein wenig schmerzt, jetzt aus der geliebten Buch- und Verlagsbranche auszusteigen. Aber 31 Jahre lassen sich nicht so leicht aus dem Anzug schütteln: In Leipzig und in Frankfurt bin ich wenigstens als Besucher dabei.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.