Stürtz AG mit Jahresüberschuss

Der Aufsichtsrat der börsennotierten Stürtz AG, das Druckhaus der Fachverlagsgruppe BertelsmannSpringer, hat den vom Vorstand vorgelegten Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2001 gebilligt. Bei einem konsolidierten Umsatz von 75,3 Mio € im Berichtszeitraum verbucht der Stürtz-Konzern einen Jahresüberschuss in Höhe von 3,6 Mio €. Die AG weist bei einem Umsatz von über 60,6 Mio € im Berichtszeitraum einen Jahresüberschuss von 1,2 Mio € aus. Aufgrund der Marktsituation jedoch soll auf eine Dividendenausschüttung verzichtet werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.