Studiengang zum Buchhandelsfachwirt in Frankfurt/Seckbach

Im August startet der nächste praxisorientierte Fachschul-Studiengang an den Schulen des Deutschen Buchhandels mit den qualifizierten Abschlüssen der Ausbildereignungsprüfung und des Buchhandelsfachwirts. Er wendet sich an Buchhändler mit Branchenerfahrung sowie an Seiteneinsteiger, die schon längere Zeit in der Branche arbeiten und sich auf allgemeine und spezielle Führungsaufgaben vorbereiten wollen.
Der Lehrgang ist in vier Module wie Personalmanagement, Buchhandelsmarkteting oder Rechnungswesen unterteilt: Diese haben jeweils einen Themenschwerpunkt und dauern vier bis fünf Wochen, sodass die Fachschule berufsbegleitend absolviert werden kann. Es ist aber auch möglich, nur einzelne Module zu besuchen.

Weitere Infos, Preise und Unterlagen bei Sylvia Krapp, Leiterin Fachschule des Deutschen Buchhandels, Wilhelmshöherstraße 283, 60389 Frankfurt, Tel.: 069/947400-22 oder E-Mail: sylvia.krapp@buchhaendlerschule.de und unter http://www.buchhaendlerschule.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.