Stefan von Holtzbrinck wird Nachfolger von Dieter von Holtzbrinck

„Jetzt ist doch schon durchgesickert, was Insider der Branche schon länger wissen, offiziell aber erst Mitte des Jahres erfolgen soll: «In wenigen Wochen» meldet der Online-Dienst kress.de, werde Dieter von Holtzbrinck, 59, aus dem operativen Geschäft der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck in den Beirat des Unternehmens wechseln. Sein Nachfolger an der Konzernspitze wird dann sein Halbbruder Stefan von Holtzbrinck. Derzeit arbeitet der 38jährige als Geschäftsführer der britischen Verlagstochter nature. Die Holtzbrinck Gruppe ist in den letzten jahren stark gewachsen: 1999 wurden 4,1 Mrd Mark umgesetzt, 1990 waren es noch 1,4 Mrd. Bekannt wurde auch, dass der Konzern (neben den Buchverlagen u.a.auch „Handelsblatt», «Zeit», «Tagesspiegel», «Wirtschaftswoche») umorganisiert. Der Beirat der Holtzbrinck-GmbH werde in einen Aufsichtsrat nach Art einer AG umgewandelt. Dieter von Holtzbrinck wird dort auf den bisherigen Beirats-Chef Walter Sigle folgen. „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.