Start der Reihe „Unsere Kinderbuchklassiker“ mit den schönsten Büchern ostdeutscher Autoren / Kooperation der Ostdeutschen Zeitungsverlage mit Faber & Faber

Am 12. Oktober findet um 19.30 Uhr in der Veranstaltungskuppel der Leipziger Volkszeitung die Buchpremiere zum Start der auf zwölf Titel angelegten Reihe „Unsere Kinderbuch-Klassiker“ statt, die die Ostdeutschen Zeitungsverlage in Kooperation mit dem Leipziger Verlag Faber & Faber auf den Markt bringen.

Bereits am vergangenen Freitag machten die Herausgeber Elmar Faber und Konrad Reich bei einer Pressekonferenz im Berliner Kulturkaufhaus Dussmann Appetit auf die Edition, die die schönsten und bekanntesten illustrierten Kinderbücher ostdeutscher Autoren versammelt, die in ihrer ursprünglichen Form jahrelang nicht mehr lieferbar waren. Zu den jetzt erschienenen vier Bänden gehört neben Erwin Strittmatters „Pony Pedro“ mit Illustrationen von Hans Baltzer auch Christoph Heins „Das Wildpferd unterm Kachelofen“ mit den witzigen Illustrationen von Manfred Bofinger.

Bis Anfang Dezember sollen alle zwölf Bücher zum Preis von 7 Euro pro Band im Handel sein. Wer sich selbst ein Bild machen will: Auf der Buchmesse wird die Edition am Stand des Verlags Faber & Faber präsentiert, Halle 4.1, Stand 113.

Informationen unter: http://www.unsere-kinderbuch-klassiker.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.