Siegfried Lenz erhält Weilheimer Literaturpreis 2001

Am 10. März wird der mit 12.000 DM dotierte Literaturpreis an Siegfried Lenz übergeben. Die 17-19jährigen Schüler, die die Jury bildeten, hatten die Aufgabe, unter 25 Autoren, die seit 1980 am Weilheimer Gymnasium gelesen haben, einen zu benennen, den sie „Gleichaltrigen in besonderer Weise empfehlen“ wollen. Bisherige Preisträger waren u.a. Wolfgang Hildesheimer, Reiner Kunze und Loriot. Eine Weilheimer Delegation aus Schülern des Gymnasiums, Schulleiter, Kulturdezernent, Bürgermeister, sowie Redakteuren der „Weilheimer Hefte“ wird den Preis persönlich überreichen. Die Verleihung findet im Hoffmann und Campe Verlag in Hamburg statt. Altkanzler Helmut Schmidt wird die Laudatio halten. Siegfried Lenz wird am 17. März 75 Jahre alt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.