Seminare sind gefragt: Die Akademie des Deutschen Buchhandels verdoppelte Teilnehmerzahlen

Das erfreuliche Wachstum der Münchener Akademie des Deutschen Buchhandels sei letztlich auch eine Folge der Umschichtungen in der Branche, erklärt Katharina Friedrichs, zuständig für die Presse. Gleichwohl geht diese Entwicklung auch mit einem Struktur- und Geschäftsführungswechsel innerhalb der Branchenakademie einher: Seit dem 1. Juli 1999 ist der Gesellschafterkreis erweitert, sind die Gesellschaftsanteile neu verteilt worden und Bernd Zanetti übernahm die Geschäftsführung der mittlerweile als gemeinnützigen Einrichtung anerkannten Akademie.Die Themen der erfolgreichsten Seminare sind am verstärkten Bedarf für Themen wie BWL, Online und den Führungsaufgaben in Verlagen ablesbar. Ebenfalls gefragt sind ungewöhnliche Schnittstellen wie BWL für Lektoren, so Friedrichs. Das Programm für das Jahr 2000 wird demnach auch dem erhöhten Bedarf an an Qualifikation Rechnung tragen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.