Schroedel startet Zusammenarbeit mit großen Belletristikverlagen

Der Schroedel Verlag startet eine enge Zusammenarbeit mit großen Belletristikverlagen wie S.Fischer, Rowohlt, Scherz, Droemer Weltbild und Kiepenheuer & Witsch. In der neuen Schulbuchreihe „Texte.Medien“ werden aktuelle literarische Texte für die Schule aufbereitet und durch neue Medien ergänzt. Neuartig ist dabei die Ausstattung jeder Lektüre mit einer CD-ROM, die Arbeitshilfen enthält und einen interaktiven Umgang mit Literatur ermöglichen soll. Eine spezielle Schul-CD-ROM enthält weitere Angebote für den Einsatz im Unterricht: Fotos, Biographien, Werkübersichten, Videosequenzen u.a. Zusätzlich soll unter www.schroedel.de/textemedien eine Website entstehen mit aktuellen Informationen zu Texten, Themen und Autoren. Neben Schriftstellern der Gegenwart werden ebenfalls Klassiker in der Reihe vertreten sein. Die erste Textsammlung, „Literatur des 20. Jahrhunderts“, erscheint zur Frankfurter Buchmesse. Präsentation: 19. Oktober, 14 Uhr Schroedel Verlag

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.