S. Fischer vor Veränderungen?

Den Fernsehbericht im HR3 vom 12. Mai, in der davon geredet wurde, der Verlag müsse sich laut dem inzwischen vorliegenden McKinsey- Abschlussbericht von 60 seiner 160 Mitarbeitern trennen, hat S. Fischer Verlegerin Monika Schöller heute in einer Betriebsversammlung weder dementiert, noch kommentiert. Was die Mitarbeiter nicht gerade beruhigt: In etwa 14 Tagen wird mit einer nächsten Betriebsversammlung gerechnet, bei der die nackten Fakten auf den Tisch kommen sollen. Hoffnung bei allen (und erneute Spekulation): Dass bis dahin Lösungen gefunden werden, die McKinsey-Vorschläge auf ein verträgliches Mass zu reduzieren.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.