Reciprocal trifft Vereinbarung mit Digital Goods

Die Möglichkeit der Content-Vermarktung für Verlage ist wieder etwas breiter geworden: Reciprocal, führender Anbieter von digitalem Rechte-Management, kooperiert mit Digital Goods, Spezialist für digitales Content-Marketing. Verlage, die bisher bereits mit Reciprocal zusammengearbeitet haben, können damit vereinfacht auf einen zusätzlichen Vermarktungsdienstleister zurückgreifen. Die Möglichkeiten der Inhaltevermarktung im B2B-Bereich sind für Verlage ein wichtiges Zukunftspotenzial, die Zusammenarbeit von Spezialisten wie Reciprocal und Digital Goods eröffnet hier interessante Möglichkeiten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.