Personelle Veränderungen beim internationalen literaturfestival berlin

Beim internationalen literaturfestival berlin (ilb) hat Christoph Peter bereits am 1. April die Leitung der Sparte „Internationale Kinder- und Jugendliteratur” übernommen. Zudem wird Thomas Böhm ab 1. Januar 2012 die Programmleitung des Festivals innehaben.

Böhm leitete über zehn Jahre das Literaturhaus Köln und bereitet derzeit das Programm des Schwerpunktes „Sagenhaftes Island” bei der Frankfurter Buchmesse vor. Bis zu seinem Amtsantritt wird er das ilb als Mitglied des Programmbeirates unterstützen.

Christoph Peter, Jahrgang 1984, studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaft, Psychologie und Soziologie in Frankfurt und Aberystwyth, unter anderen mit dem Schwerpunkt Literaturverfilmungen. Von 2006 bis 2010 war er Mitarbeiter des Film- und Kinobüros Hessen in Frankfurt. Peter hat die Nachfolge von Katrin Hesse angetreten, die das Festival verlassen hat, um sich ihrer Dissertation zu widmen.

Das ilb 2011 findet vom 7. bis zum 17. September statt.

www.literaturfestival.com

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.