Personalia

Ute Freudenberger (38), Stellvertretende Verlags- und Programmleiterin beim Pattloch Verlag (Verlagsgruppe Droemer Weltbild), wird zum 1.2.2001 die neu geschaffene Stelle der Programmleitung der beiden Egmont Verlage Franz Schneider und Pestalozzi übernehmen. Die Programmleitung der einzelnen Verlage verantworten weiterhin Susanne Böse für Franz Schneider und Alexandra Borisch für Pestalozzi. Nachfolger für Ute Freudenberger bei Pattloch wird Michael Schönberger (46). Dr. Werner Irro (45) wird ab dem 1. 2. 2001 im Rowohlt Verlag das Lektorat für deutschsprachige Literatur übernehmen, steht jedoch bereits ab sofort als Ansprechpartner zur Verfügung, wie Rowohlt meldet. Von 1992 bis 1999 war Irro Begründer und Herausgeber der literarischen Reihe „Edition Solitude“ und arbeitete außerdem als freier Kritiker und Journalist. Sabine Ewald (32), bisher in der Presseabteilung des Eichborn Verlags zuständig für die Bereiche Allgemeines Sachbuch, Andere Bibliothek und Hörbuch, wechselt zum Jahresende zum Münchner Label ECM Records (Edition of Contemporary Music). Die Pressebetreuung des Eichborn-Sachbuchprogramms übernimmt Dieter Muscholl (33), der bisher schon für die Bereiche Wirtschaftsbuch und Ratgeber zuständig gewesen ist. Esther von Bruchhausen (29), bislang Pressevolontärin und Organisatorin der Lesegesellschaft Andere Bibliothek, übernimmt ab Januar 2001 die Bereiche Geschenkbuch, Humor und Hörbuch.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.