Personalia

„Johannes Hauenstein, (44), Leiter des Buchvertriebes im Ravensburger Buchverlag, ist zum 1.1.2001 zum Marketingleiter des Hauses ernannt worden. Er tritt die Nachfolge von Tina Schneider an, die in den Vorstand der Ravensburger Spieleland AG wechselte. Hauenstein, der auch weiter den Buchvertrieb leitet, ist „Jugendbuchmann“ durch und durch: Seit 1991 ist er in Ravensburg, vorher war er u.a. fünf Jahre beim Thienemanns Verlag und auch fünf Jahre bei Sauerländer. Auch Tina Schneider hat Kinderbuchblut in den Adern: ihr Vater ist der legendäre Kinderbuchverleger „Onkel“ Franz Schneider. Nach dem Weggang von Heyne-Hardcover-Lektorin Angela Volknant strukturiert Programm-Geschäftsführer Ulrich Genzler das Belletristik-Lektorat neu: Tilo Eckhardt (32), seit 1999 als leitender Lektor für das DIANA Programm verantwortlich, übernimmt mit Beginn des Jahres zusätzlich die Leitung der Hardcover-Belletristik. Uta Rupprecht (41), seit 1996 Lektorin für das Heyne und DIANA-Taschenbuch, verlegt ihren Schwerpunkt ins Hardcover und betreut dort zusammen mit Katja Scholtz das Belletristik-Lektorat. Daniela Schlingmann (30) wird spätestens zum 1.3.2001 die Nachfolge von Uta Rupprecht im Taschenbuchlektorat antreten. Schlingmann kommt vom Eichborn Verlag, wo sie als Assistentin der Lektoratsleitung tätig war. Berit Felgentreff (32) übernimmt die Leitung der Abteilung Internet, Werbung und Presse im SCHULZ-KIRCHNER VERLAG GmbH, Idstein, wo sie die Nachfolge von Margit Crönlein (32) antritt, die in Erziehungsurlaub geht. „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.