Otfried Preußler erhält Konrad-Adenauer-Preis für Literatur

Am 4. Juni 2000 wird Otfried Preußler von der Deutschland-Stiftung e.V. der Konrad-Adenauer-Preis für Literatur verliehen. Otfried Preußlers Kinder- und Jugendbücher haben inzwischen eine Gesamtauflage von über 40 Millionen erreicht und liegen in rund 260 fremdsprachigen Übersetzungen vor. Zu den bekanntesten Werken gehören u.a. „Die kleine Hexe“ und „Das kleine Gespenst“, beides bei Thienemann erschienen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.