Online-Lizenzbörse „Subrights.com“ gibt auf

„Im März erst war die Internet-Lizenzbörse Subrights.com gestartet worden; jetzt, nach nur sieben Monaten, haben die beiden Initiatoren Joel E. Fishman und Jaqueline LeDonne die Reissleine gezogen und ihren Dienst trotz guter Anfangserfolge (500 registrierte Nutzer) eingestellt. Der Grund: Immer noch sind die meisten Rechteinhaber nicht bereit, ihre Lizenzen über das Internet zu handeln – es würde desahlb zu lange dauern, bis nennenswerte Erträge für einen Internet-Dienst zu erwarten sind. Fischmann: „Bevor wir darauf warten, wollen wir lieber unsere Kräfte in andere Richtungen lenken“. Aber die Idee sei nach wie vor zukunftsweisend – deswegen sei die spezielle „Subrights.com“ –Software jetzt käuflich zu erwerben – einschließlich der „excellenten“ Mitarbeiter…. Kontakt bis 17.Nov.: 001/914/328-5544. Durchwahl 102 „

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.