Noch vor Weihnachten:ein neuer Roman von Gabriel García Márquez

Zum ersten Mal seit zehn Jahren erscheint wieder ein literarisches Werk des kolumbianischen Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez. Sein neuer, bisher nicht angekündigter Roman „Memoria de mis putas tristes“ kommt am 20. Oktober in Spanien und den spanischsprachigen Ländern mit einer Startauflage von einer Million Exemplaren heraus.

Der Verlag Kiepenheuer & Witsch veröffentlicht am 4. Dezember mit dem Titel „Erinnerung an meine traurigen Huren“ die deutsche Übersetzung von Dagmar Ploetz (ca. 160 Seiten, ca. 16,90 EUR, ISBN: 3-462-03452-9 , Startauflage: 200 000 Exemplare).

Von Gabriel García Márquez erschien zuletzt vor zwei Jahren „Leben, um davon zu erzählen“, der erste Teil seiner Erinnerungen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.