Neues Studienangebot der Hochschule der Medien: Master-Studiengang Packaging Design and Marketing

Zum Sommersemester 2003 führt die Stuttgarter Hochschule der Medien (HdM) den europaweit einzigartigen Master-Studiengang „Packaging Design and Marketing“ ein. Er schließt mit dem international anerkannten Grad Master of Science (M.Sc.) ab. Angeboten wird ein Aufbaustudiengang, bei dem besonderes Gewicht auf projektorientiertes, interdisziplinäres Arbeiten im Schnittstellenbereich Design, Technik und Marketing gelegt wird. Schwerpunkte sind die Verpackung und Weiterverarbeitung von Printprodukten.

„Ziel der sehr stark praxisorientierten Ausbildung ist es, Führungskräfte auszubilden, die über ein breites Fachwissen in Technik, Marketing und Gestaltung verfügen“, erklärt die Leiterin des neuen Studiengangs, Professorin Dr. Hertha Berner. In „Packaging Design and Marketing“ stehen Hochschulabsolventen, die grundlegende Kenntnisse aus einem der Fachgebiete Verpackung, Druck oder Design mitbringen und um Kenntnisse aus den Partnerdisziplinen erweitern wollen, 15 Studienplätze zur Verfügung.

Die Dauer des Aufbaustudiums an der HdM beträgt drei Semester; die anschließende viermonatige Master-Arbeit erfolgt in Zusammenarbeit mit der Industrie. Lehrsprachen sind Deutsch und Englisch. Das Studium ist kostenfrei.

Bereits während des Studiums werden in enger Kooperation mit Unternehmen Projekte durchgeführt, anhand derer die Studenten unter anderem lernen, die Anforderungen einer kostengünstigen Produktion, eines ansprechenden Designs und eines kundenorientierten Marketings miteinander zu vereinbaren. Einsatzgebiete künftiger Absolventen sind verantwortungsvolle Positionen in national und international agierenden Unternehmen, etwa bei Markenartikelherstellern, Designagenturen, Verpackungsmittelherstellern, Marketing- und Marktforschungsunternehmen, Verlagen oder Druckereien. Arbeitsbereiche liegen in der Produktentwicklung und Fertigung, im Produkt- und Projektmanagement, im Ein- und Verkauf sowie im Vertrieb. Der Planung des neuen Studienangebots der HdM ging ein Experten-Hearing mit Industrie-Vertretern voraus.

Das Bewerbungsverfahren sieht neben dem Zulassungsantrag eine Bewerbungsmappe und ein persönliches Auswahlgespräch vor. Die Bewerbungsmappe soll ausgewählte anspruchsvolle Arbeiten aus adäquaten Themengebieten, wie zum Beispiel Gestaltung, Technik, Konzeption, Freie Kunst oder Marketing enthalten. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2003. Studienbeginn ist der 17. März 2003.

Informationen: Professorin Dr. Hertha Berner, Studiengangleiterin Telefon: 0711 685 6635 E-Mail: pdm@hdm-stuttgart.de; www.hdm-stuttgart.de, www.hdm-stuttgart.de/pdm (ab 2. Dezember 2002)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.