Namenskarusell dreht sich noch schneller: Frank Trümper jetzt mit auf Wettliste

Wer wie einige in der Branche sicher ist, dass die Nachfolge von Lorenzo Rudolf längst in trockenen Tüchern sei, weil man sich nicht vorstellen kann, dass man in Krisenzeiten gleich beide Spitzen feuert, ohne einen Nachfolger fest im Visier zu haben, der bekommt jetzt indirekt noch eine Bestätigung nachgeliefert. Denn seit heute morgen hat die Gerüchteküche über die Rudolf -Nachfolge (siehe unsere Meldung von heute früh [mehr…]) nicht zu brodeln aufgehört, der Deckel scheint hochgegangen und der Topf übergelaufen zu sein: Eben am Telefon kommt der nächste Name ins Spiel: Frank Trümper, den Aufsichtsrat Dr. Hubertus Schenkel noch gut aus seiner S.Fischer Zeit kennt und derzeit für eine solche Aufgabe frei wäre, da er dort im November 2001 auch ausgeschieden ist.

Er gilt als sehr guter Analytiker und dürfte Schenkels Stimme haben, weil er Stärken und Schwächen seines früheren Kollegen sehr gut kennt. Jetzt darf gewettet werden – ohne unser Zutun. Wir stellen zunächst mal die Spekulationen ein und hoffen auf eine Lösung, die der Messe nützt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.