Nächste zwei Bände als “ Sonderausgaben“ schon im März?

Nach einer Meldung der NETZEITUNG (nur online im Internet zu lesen) sollen schon am 12. März zwei weitere neue Geschichten um Harry Potter als weltweite „Sonderausgaben“ stehen. Die Autorin Joanne K. Rowling habe die beiden Bände nur aus einem Grund geschrieben: Um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Ob die beiden Bücher aber wieder bei Carlsen erscheinen werden ist, noch nicht sicher. Je zwei Pfund (also rd. 6 Mark) der beiden Titel «Fantastische Monster und wo sie zu finden sind» und «Quidditch im Lauf der Zeit» sollen an die britische Wohltätigkeitsorganisation Comic Relief gehen – erwartet wird ein Erlös von bis zu 68 Millionen Mark.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.