“Hejo” Emons (65)

Hermann-Josef “Hejo” Emons

Heute wird Hermann-Josef Emons 65 Jahre “alt” …

… und ist, was wohl nur sehr viel jüngere Kolleginnen und Kollegen überrascht (in unseren Augen aber längst die Regel ist), “auch mit 65 immer noch jot drupp“, wie uns eine Kölner Augenzeugin verrät.

“Hejo” Emons, wie er meist gerufen wird, hat gerade in den letzten Jahren bewiesen, dass man auch in diesem “hohen Alter” noch mal richtig durchstarten kann; das überproportionale Wachstum seines Verlages hat ihn im Frühjahr d. J. gezwungen, seine bisher rd. 200 qm großen Verlagsräume aufzugeben und gegen eine Fläche von 500 qm einzutauschen. Das war nicht nur für den Träger des “Ehrenglauser 2014″ (in Würdigung seines Engagements für die deutschsprachige Kriminalliteratur und für sein verlegerisches Gesamtwerk im Bereich der Kriminalliteratur”), sondern auch für seine Mitarbeiter ein schönes Geburstagsgeschenk, das weiteres Wachstum beflügeln wird.

Sein Weg in die Verlegerei begann mit einem Zufall: 1984 brütete Hejo Emons über seiner Promotion in Kunstgeschichte, als ein Bekannter einen Verlag für sein Buch über romanische Kirchen in Köln suchte. Aus diesem Werk wurde nie ein Sachbuch, aber dafür der erste deutsche Regionalkrimi: „Tödlicher Klüngel“ von Christoph Gottwald begründete die Laufbahn Hejo Emons als Deutschlands erstem Verleger für Regionalkrimis.

Konzentrierte sich der Verlag in den ersten Jahren in erster Linie auf Köln und das Rheinland, breitete er sich in der Folgezeit kontinuierlich auf das deutschsprachige Gebiet aus. Nahezu jedes Bundesland diente bereits als Kulisse eines Emons-Krimis, und seit 2009 finden sich Schauplätze der Emons-Krimis auch auf Mallorca, den Kanarischen Inseln, in Österreich und der Schweiz sowie Italien. Sein Verlagssolgan “Weltweit regional” ist Programm. Und wichtiger Baustein seines Programme ist inzwischen die Reihe 111 Orte, die man gesehen haben muss.

Er hat aber auch eine ganz andere, weitgehend unbekannte Seite: Seit 1998 produziert Hejo Emons mit der Wüste Film West Filme wie „Solino“ oder auch „Tannöd“. Und er gründete 2007 den Hörbuchverlag Italia und 2012 das Crime Cologne Krimifestival in Köln.

Wer auch gratulieren möchte: emons@emons-verlag.de

Möchten auch Sie jemandem aus Ihrer Buchhandlung/Ihrem Verlag zum „Runden Geburtstag“ gratulieren? Dann mailen Sie uns einen kleinen Text und ein Foto des Jubilars/der Jubilarin: redaktion@buchmarkt.de, Stichwort: Runde Geburtstage}

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.