Moser in Graz zieht um und vergrößert

Die Traditionsbuchhandlung Moser in Graz zieht im kommenden März in das

Die Altstadt von Graz

benachbarte Palais Welsersheim. Die Verkaufsfläche vergrössert sich von 1400 auf 2600 Quadratmeter und verteilt sich auf drei Etagen die mit Fahrstuhl und Rolltreppen verbunden sind. Dazu kommen eine Cafeteria mit Terrasse und ein Veranstaltungsort mit 170 Sitzplätzen. Der Umbau wurde mit 18 Millionen Euro veranschlagt.

Die Buchhandlung Moser ist seit vier Jahren ein Tochterunternehmen der Buchhandelsgruppe [Morawa & Styria}. Moser erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 10 Millionen Euro, der ganze Konzern 46,9 Millionen. Mit dem Umzug 2005 wird der Personalbestand von zurzeit 50 auf 55 aufgestockt werden.

Urs Heinz Aerni

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.