media control: Mario Vargas Llosas „Das böse Mädchen“ am besten verkauft

Das böse Mädchen entführt in eine Welt voller Gefühle und Gegensätze. In Deutschland ist die Geschichte um Ricardo und seine Flamme Lily das zurzeit erfolgreichste Buch von Literaturnobelpreisträger Mario Vargas Llosa. In einer media control Hitliste der meistverkauften Titel Llosas seit 2002 landet die Taschenbuch-Ausgabe von „Das böse Mädchen“ auf Platz eins. Die Hardcover-Version sichert sich Rang drei des Rankings.

Zweitbeliebtestes Werk Llosas ist Das Fest des Ziegenbocks. Auf Platz vier rangiert Das Paradies ist anderswo, in der die französische Sozialistin Flora Tristan und ihr berühmter Enkel, der Maler Paul Gauguin, erscheinen. Fünftbeliebtestes Buch Llosas ist der Krimi Tod in den Anden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.