Marc Sieper alias Damien Cain veröffentlicht Weihnachtsballade

Dass Lübbe Audio-Chef Marc Sieper (Foto) schon seit vielen Jahren als Frontsänger von CAIN auf der Bühne steht, haben wir ja schon im Oktober-Heft von BuchMarkt verraten (s. Kolumne „Klatsch & Tratsch“). Jetzt veröffentlicht die Band aus der Rhein-Ruhr-Region mit „Save a Heart“ eine Weihnachtsballade, die – wie könnte es anders sein – bei Lübbe Audio erscheint.

Weihnachtsballade: Marc Sieper (M.) und seine Band CAIN
(Für eine Hörprobe bitte aufs Bild klicken)

CAIN ist ein ungewöhnliches Phänomen: Auf weit über 250.000 Tonträgern der Hörspielserie „Geisterjäger John Sinclair“ war die Band mit ihrem Goth-Rock-Song „Age of Darkness“ als Abspannsong vertreten und erhielt u.a. den europäischen Independent-Preis „Impala Diamond“. Ein Album aber gab es bisher nie. Was sich ab Februar 2013 ändern wird. Dann veröffentlicht CAIN offiziell ihr Debut-Album, an dem die Band bereits seit nunmehr drei Jahren arbeitet.

Zur Einstimmung und passend zur Weihnachtssaison erscheint aber schon am 1. Dezember die Single „Save a Heart“ als Piano-Version nur im Download, die rockigere Album-Version wird gleich dazu veröffentlicht.

Im September 2012 waren CAIN an dem Projekt-Album „Dark Symphonies“ beteiligt, wo sie gemeinsam mit Xavier Naidoo, Nena, Deichkind und anderen dem Groschenroman-Helden „Geisterjäger John Sinclair“ musikalisch Tribut zollten und in die Album-Charts einzogen.

CAIN bieten ein musikalisches Crossover aus härterem Rock und Gothic, das sie selbst „Dark Rock“ nennen: schwere Gitarrenriffs, schweißtreibende Schlagzeugbeats bei durchaus eingängigen Melodien gepaart mit melancholischen Texten im Duett-Gesang der Frontleute Kirstin und Damien (alias Marc Sieper).

Im Frühjahr startet CAIN eine Tour durch Deutschland, die ersten Termine sind bestätigt: Im März geht’s im Ruhrgebiet los.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.