Mairs Geografischer Verlag kauft HB Verlag

Nach der Trennung vom langjährigen Kooperationspartner ADAC und dem damit verbundenen Verlust attraktiver Kartensubstanzen baut Mairs seine Führungsposition jetzt auf dem Reiseführer-Sektor aus: Ende April hat der Ostfildener Verlag von der British American Tobacco (BAT) „mit allen Rechten und Pflichten“ den HB Verlag („HB Bildatlas“, „HB Bildatlas Special“ und „HB Bildatlas City Tour“) übernommen, für den er schon als langjähriger Vertriebspartner im Buchhandel tätig war.

Mit seinem Gesamtprogramm erzielt der HB Verlag im Buch- und Zeitschriftenhandel derzeit einen Umsatz von jährlich rund 13 bis 15 Millionen Mark und ist damit nach Marco Polo Marktführer im Reiseführersegment.

Laut Dr. Volkmar Mair werden im Zuge der Übernahme keine Arbeitsplätze abgebaut. Und das, obwohl der Verlagssitz von Hamburg nach Ostfildern verlegt wird. „Die gesamte Produktion des HB-Programms“, so Dr. Mair, „wurde bisher schon von freien Mitarbeitern gemacht, die wir weiter beschäftigen“.

Geschäftsführer des zugekauften Verlags werden Dr. Stephanie Mair-Huydts und Dr. Thomas Brinkmann, als Mitglied der Mair-Geschäftsleitung bisher für den Bereich Finanzen zuständig. Ansprechpartner für die Presse bleibt Rainer Stubenvoll. Der langjährige Verlagsleiter Kurt Bortz, der gerade sein 65. Lebensjahr vollendet hat, tritt in den Ruhestand, die beiden bisherigen Mitgeschäftsführer Dr. Brigitte Nimnate und Dr. Joachim Dreyer scheiden aus der Verlagsleitung aus.

Vor allem durch den Klassiker „HB Bildatlas“, der sich bis heute über 25 Millionen mal verkauft hat, verspricht sich Dr. Mair eine Abrundung seines bisherigen Programms: Reiseführer-Reihen wie Marco Polo, Baedeker Allianz und abenteuer & reisen gehören ebenso dazu wie das gesamte Falk Kartografie-Programm, der Große Shell Atlas, alle Shell Kartenwerke, die Kompass Wanderkarten und der Varta Hotel- und Restaurantführer.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.