Macmillan jetzt ganz bei der Holtzbrinck-Gruppe

„Die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH wird von der Familie Macmillan und Trusts die restlichen 29 % der Anteile an Macmillan Limited, London, übernehmen. Die Macmillan-Gruppe ist schwerpunktmäßig in Großbritannien und in den USA und darüber hinaus weltweit tätig, vornehmlich auf den Gebieten Wissenschaft und (Aus)Bildung sowie mit Publikumsbuchverlagen. 1998 wurde ein Umsatz von rd. 1 Mrd. DM erzielt. Die bei Macmillan tätigen Familienmitglieder behalten unverändert die bisherigen Aufgaben; das Kerngeschäft der Gruppe soll weiter zügig ausgebaut werden. Was diese unerwartete Abrundung bedeutet, wird klar, wenn man weiß: Es ist die zweitgrößte Investition, die Konzernchef Dieter von Holtzbrinck je getätigt hat – seit er im Juni 1995 die bisherigen 71% der Macmillan-Anteile übernommen hatte.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.