Loriot-Tochter verklagt Riva

Wie Spiegel-Online berichtet, hat Susanne von Bülow den Münchner Riva Verlag verklagt, der kurz nach dem Tod ihres Vaters eine Loriot-Biografie herausgegeben hatte.

Das Buch enthalte nach Ansicht der Tochter zu viele wörtliche Zitate, sie wolle den Verkauf der Biografie über ihren Vater nun gerichtlich verbieten lassen. Die Klageschrift sei bereits am 21. Mai im Verlagshaus eingegangen. Weiter lesen auf SPON

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.