Literatur-Service Leipzig gründet Internet-Buchhandlung LSL.de

Der in Leipzig ansässige Information Broker Literatur-Service Leipzig (LSL) startet mit Wirkung zum 1. Januar 2000 mit einer eigenständigen Internet-Buchhandlung LSL.de. Laut Geschäftsführer Jürgen Tschirner ist LSL.de damit der erste Online-Bookshop, der ausschließlich das Thema Wissenschaft abdeckt. Mit den Kundengruppen Wissenschaftler, Studenten und Forschungsabteilungen erwartet LSL.de im laufenden Geschäftsjahr einen Umsatz von 2 Mio. DM. Das bisherige Kerngeschäft die Informationsbeschaffung für Fach- und wissenschaftliche Bibliotheken wird ebenfalls zum 1. Januar zusammengefasst in der LSL.bibliotheksservice GmbH. Der Bereich business to business ist nach Meinung von Jürgen Tschirner auch in diesem Jahr ein Wachstumsmarkt.Der Umsatz wird sich nach vorsichtigen Schätzungen in diesem Jahr auf rund 7 Mio. DM belaufen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.