Lesetipp FAZ: Google geht in die Charmeoffensive

Unter dem Titel „Daten sind Macht“ berichtet Hannes Hintermeier in FAZ heute über die Charmeoffensive Google.

Jens Redmer, zuständig für die Google Büchersuche, wird auch auf der Buchmesse für sein Projekt werben. Die Branche verschlafe derzeit wichtige Entwicklungschancen, so Redmer – einerseits. Andererseits, so Hintermeier, ist Google in der Lage auf Grund seines Erfolges die Regeln des Erfolgs selbst zu bestimmen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.