„Lesetipp“: Dr. Gottfried Honnefelder im rbb-Inforadio über verändertes Leseverhalten durch Online-Medien

Hat der Buchmarkt angesichts von Weblogs und Online-Medien noch eine Zukunft?, fragt das rbb-Inforadio auf seinen Online-Seiten. Der Computer werde immer zum Verknüpfungsmedium verschiedenster Medien, also auch dem Buch, so die Autoren der Sendung, die sich Online nachlesen lässt.

Nach Meinung von Vorsteher des Börsenvereins Gottfried Honnefelder wird sich das Buch den veränderten Lesebedingungen, die die Online-Medien bedingen, anpassen müssen: „Wo auch Bild und Ton und Lesesinn pausenlos gewechselt werden, da ist das digitale Medium weit überlegen“, so Honnefelder.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.