Korrektur zur Meldung: Verlag war nie in der Friedrichstraße

Die Meldung, dass die Ullstein Buchverlage nach Berlin zurückkehren ist zwar richtig, aber dass es die früheren Räume sind, ist eine Ente. Wir haben einen sehr schönen Altbau in der Friedrichstr. (Mitte, ehemals Ostberlin) gefunden, die aber noch nie von Ullstein oder einem anderen Verlag bewohnt war.

Beste Grüße

Hartmut Jedicke

Anm. der Red.: Haben wir inzwischen auch gemerkt, es handelt sich um das frühere Friedrichgymnasium, einen sehr schönen Bau in der Friedrichstraße 126 . Dort hat der Verlag in der Tat nie residiet.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.