KOCH Media und FOCUS-MONEY erweitern Zusammenarbeit

KOCH Media und FOCUS-MONEY haben ihre Kooperationsvereinbarung ausgeweitet. Unter dem Markennamen FOCUS-MONEY werden weitere Titel der Reihe Financial Software auf den Markt kommen.

Die Produktion und der Vertrieb der Titel liegen – wie bisher – in den Händen von KOCH Media in Abstimmung mit dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY. Im November werden die Nachfolgeprodukte der ersten Produkt-Range erhältlich sein: „Finanzbuchhaltung 2004“, „Kassenbuch 2004“, „Einnahme- / Überschussrechnung 2004“ und „Auftragsbearbeitung 2004“. Erstmals neu in der Reihe erscheint im November der Titel „Fonds-Manager“. Zielgruppen der FOCUS-MONEY-Reihe sind kleinere Unternehmen, Existenzgründer, Freiberufler, Selbständige und Vereine.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.