Kiepert hat am Ernst-Reuter-Platz umstrukturiert

Die scharfe Konkurrenzsituation im Berliner Buchhandel zeigt Wirkung. Das Haus der Buchhandlung Kiepert am Ernst-Reuter-Platz präsentiert sich ab morgen als modernes Buch- und Medienhaus. Unter anderem soll ein neues Navigationssystem dem Kunden die Orientierung erleichtern, außerdem wurde der gesamte Innenraum freundlicher gestaltet. Durch Kooperation mit verschiedenen Partnern soll das Buchangebot um andere Angebote ergänzt werden. So wird der Kunde den Bücherkauf demnächst mit dem Genuss von Kaffeespezialitäten kombinieren können. Zur Eröffnung wird u.a. Regisseur Tom Tykwer (Der Krieger und die Kaiserin) anwesend sein und eine Signierstunde geben. Das komplette Programm gibt’s unter www.kiepert.de.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.