Junfermann-Verlag und e-works starten gemeinsame ePublishing-Plattform: active-books.de

Am 15. November startet die Website www.active-books.de des Verlags Junfermann und der Bielefelder Firma e-works. Junfermann-Leiter Gottfried Probst möchte damit Autoren eine Plattform für Manuskripte mit einem Umfang zwischen 10 und 300 Seiten bieten. Gleichzeitig sollen vergriffene Bücher und Zeitschiftenaufsätze veröffentlicht werden, insoweit sie sich an das Junfermann-Verlagsprogramm anlehnen, das sich im Wesentlichen aus Gesundheit, Lebenshilfe und Business zusammen setzt. Zu Beginn werden ca. 30 E-Books zum Download bereit stehen. Den Autoren wird frei gestellt, den Download kostenpflichtig zu machen, an dessen Nettoerlös sie mit 25 % beteiligt werden. Wer sein Manuskript bei active-books veröffentlichen möchte, kann eine Email an sc@junfermann.de senden. Voraussetzung für die Veröffentlichung ist die komplette elektronische Speicherung des Manuskripts.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.