John Riccitiello (Electronic Arts) steht als Keynote-Sprecher auf der MILIA 2001 fest

„Der „President and CEO“ der weltgrößten Spielefirma, Electronic Arts, wird die „Keynote-Speech“ auf dem Gipfeltreffen für Content halten: John Riccitiello konnte dafür gewonnen werden, am 11. Februar von 9.30 bis 10 Uhr zu dem Thema Moving Gaming Online and Across Platforms zu sprechen. Im Übrigen sind weitere hochkarätige Teilnehmer an der MILIA 2001, dem „World’s Interactive Content Marketplace for interactive entertainment, broadband internet & interactive television and wireless media“ (Cannes, 10. –14. Februar), bekannt gegeben worden. An der Veranstaltung, zu der über 7000 Menschen aus mehr als 2000 Unternehmen aus 50 verschiedenen Ländern für fünf Tage zusammenkommen, nehmen nun auch folgende Firmen teil: Motorola, NTL, Vivendi, UPC TV Interactive und Europe online. Bisher bekannt war u.a. die Teilnahme von Microsoft, Intel, Terra Networks, Open TV, Luxsat, BBC Multimedia, Infogames, Yes Television und Sreaming Media. Weitere Informationen unter www.milia.com.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.