Interessengemeinschaft unabhängiger juristischer Fachbuchhandlungen gegründet

Am 13. Oktober 1999 gründeten sechs verlagsunabhängige juristische Fachbuchhandlungen im Sortimenterzentrum der Frankfurter Buchmesse die Interessengemeinschaft unabhängiger juristischer Fachverlage (IG UJB). Bei den sechs Buchhandlungen handelt es sich um die VUB (Köln), Krüper (Münster), Kamloth (Bremen), die Metzler‘sche Buchhandlung (Karlsruhe), Erhard G. Leydorf (Mannheim) und die Juristische Fachbuchhandlung am Landgericht (Essen). Die Ziele wurden in einer Frankfurter Erklärung festgehalten, worin die beteiligten Buchhandlungen eine Zusammenarbeit erklären, um gemeinsam die Handelsinteressen zu vertreten, die Selbständigkeit zu erhalten und zukunftssichernde Projekte gemeinsam voranzutreiben. Wir möchten das als zukunftsichernde Maßnahme für unsere Unabhängigkeit verstanden wissen, erklärt Ralf Borowski, Geschäftsführer der Juristischen Fachbuchhandlung in Essen und Koordinationsstelle der neuen Interessengemeinschaft: Wir möchten unseren Wirkungsgrad erhöhen. Weitere Interessenten können sich an Ralf Borowski wenden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.