Insolvenzeröffnungsverfahren über die Meyersche Hofbuchhandlung in Detmold

Über die Meyersche Hofbuchhandlung Sortiment Ernst Schnelle in Detmold ist ein Insolvenzverfahren eröffnet worden. Die Buchhandlung mit einer Verkaufsfläche von 330 qm machte zuletzt nicht mehr genügend Umsatz, wie Erika Schnelle auf Anfrage mitteilte: „Die Konkurrenz ist hier zu groß geworden. Zwölf Buchverkaufsstellen in Detmold in Zusammenhang mit der ungünstigen Lage unserer Buchhandlung haben dazu geführt, dass wir nicht mehr genügend Umsatz machten. Möglicherweise haben auch die Internet-Buchhändler dazu geführt, dass der Publikumsverkehr immer weniger wurde. Für unsere Buchhändler haben wir gesorgt. Keiner von ihnen wird auf der Straße stehen.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.