Hoffmann und Campe übernimmt LexMA Verlag

Der Hoffmann und Campe Verlag in Hamburg, hat von der IHAG Holding AG in Zürich alle Geschäftsanteile an der in München arbeitenden LexMA Verlag GmbH übernommen. Damit will HoCa sein Engagement im Bereich lexikalischer Werke und den Aufbau weiterer elektronischer Datenbanken, wie es die Ganske Verlagsgruppe bereits mit der Merian Contentbase, der Verlagsangaben zufolge „zur Zeit größten mit Geokoordinaten versehenen Reisedatenbank Europas“, getan hat, verstärken. Da HoCa und LexMA beide Gesellschafter des Deutschen Taschenbuch Verlages (dtv) in München sind, erhöht sich somit die Beteiligung von HoCa an dtv auf 22,8%. Sowohl die Geschäftsführung als auch die übrigen Gesellschafter des dtv begrüßten auf der Gesellschafterversammlung am 19.11.99 diese Entwicklung.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.