Haufe bietet Fachinformationen unter www.redmark zum Download an

Haufe forciert seine e-Business-Strategie: Das Portal www.redmark.de der Freiburger Mediengruppe bietet seit heute Content, Web-Anwendungen und Services zu den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern zum einfachen Herunterladen an. Die Website richtet sich in erster Linie an Business-Anwender und bietet zum Start 1.300 Dokumente – Verträge, Checklisten, Musterbriefe oder –zeugnisse – mit einem Umfang von etwa 10.000 DIN A 4-Seiten und Gesetzestexte an. Die Registrierung der User funktioniert mittels Email-Adresse plus Passwort, die Kosten werden pro Dokument berechnet. Für Neukunden gibt es zur Zeit eine Einführungsaktion mit einem Startguthaben von 25,- DM. Redmark wurde im Frühjahr dieses Jahres als Geschäftsfeld der Haufe Mediengruppe gegründet, der Content speist sich aus den verlagseigenen Produktionen. Thomas Häfner, Director New Business des neuen Unternehmens ist überzeugt, dass die „komfortable Portal-Lösung“ hilft, den Geschäftsalltag von Business-Professionals „noch professioneller zu bewältigen“. Haufe arbeitet mit GFT Technologies, einem Anbieter für Komplettlösungen im Web, zusammen, der allerdings nicht nur für das Design und die technologische Plattform entwickelte, sondern auch für die gesamte Branding- und PR-Kampagne in Printmedien und Hörfunk verantwortlich ist.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.