Hardt & Wörner mit Unternehmensbörse für An-und Verkauf

Eine Buchhandlung zu verkaufen bzw. ein Unternehmen zu kaufen ist für die meisten Menschen Neuland und stellt sie vor viele Fragen: Was will ich? Was kann ich? Wie regelt man alles?

Für all diese Fragen sammelt und vergleicht jetzt das Beratungsunternehmen Hardt & Wörner mit der neu entwickelten „Unternehmensbörse“ Angebot und Nachfrage. Jochen Wörner: „Dabei geht es nicht nur um einen angemessenen Preis für das Geschäft, sondern oftmals auch um eine kontinuierliche Weiterführung des Betriebes.“

Hardt & Wörner suchen die beste Lösung für potentielle Verkäufer, den richtigen Nachfolger – aus finanzieller, aber auch menschlicher Sicht. Für alle, die ein Unternehmen übernehmen wollen, suchen sie den „Traumladen“, und „helfen dabei, Träume mit der Wirklichkeit in Einklang zu bringen“.

Ein Schwerpunkt des neuen Service sei die Beratung im Prozess: „Wir begleiten die Übernahme bzw. die Übergabe als Mittler und Moderator mit einem ausgefeilten Fahrplan und verhindern so kostspielige und nervenaufreibende Detail- und Terminstreitereien. Ein weiterer Vorteil: Die Börse bietet dem Unternehmer die Möglichkeit, in der Sondierungsrunde anonym zu bleiben. “

Infos und ausführliche Broschüre für Verkäufer und Käufer:
Unternehmensberatung Hardt & Wörner
Saalburgstrasse 20
61381 Friedrichsdorf
Tel: 06172 – 7005
Fax: 06172 – 71547
hardt.woerner@t-online.de

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.